Weihnachts"duft"

Weihnachts"duft"

von T'Len
tlen2@freenet.de



2004
Fandom: ST TOS
Paarung: K, Mc
Altersangabe: G
Hinweise: Tuppertrek, Humor
Feedback: tlen2@freenet.de
Disclaimer: Leider gehören mir die Jungs und Mädels nicht. Ich habe sie nur für ein bisschen Fanfiction-Spaß ausgeborgt. Damit sollen keine Urheberrechte verletzt werden. Und natürlich wird damit nichts verdient. Vielen Dank an Lady Charena fürs Beta.


"Puh, sag mal, Jim, wann hast du zum letzten Mal gelüftet? Hier stinkt es ja wie im Stall." Leonard McCoy rümpfte angewidert die Nase, als er das Nachbarhaus betrat.

Als ihm Jim mit einem Turban um den Kopf gewickelt entgegenkam, riss er auch noch die Augen weit auf. "Was ist denn nun los?", fragte der Arzt.

"Ich probiere nur ein neues Shampoo aus, das ähem sehr kräftigend sein soll", erwiderte Jim Kirk. "Tut mir leid, es riecht etwas streng."

"Das merke ich", entgegnete McCoy und vergaß vor mentalem Kopfschütteln über Jims neuste Marotte fast, dass er herübergekommen war, um sich eine Tüte Zucker für seine Weihnachtsplätzchenbäckerei zu borgen.

"Also ich würde dir ja dringend raten, die Marke zu wechseln", sagte er, bevor er wieder ging. "Und hier mal ordentlich durchzulüften. Echt, so stank es bei meinen Großeltern mütterlicherseits im Hühnerstall ihrer Farm in Georgia."

Jim seufzte leise, als sein Freund gegangen war. Wenn Pille wüsste wie nah er der Wahrheit gekommen war, aber er hätte ihn wohl für verrückt erklärt, wenn er wüsste, dass Jim unter seinen Turban tatsächlich Hühnermist auf dem Kopf hatte. Er hoffte nur, dass das alte Hausmittel, welches er neulich beim Weihnachtsputz zufällig in einem uralten Buch seiner Familie gefunden hatte, wirklich gegen Haarausfall half.

Ende

---------------------------------------------------

Zurück/Back